logo

+43 316 35 49 88

kontakt@sip-graz.at

Pfeifferhofweg 153

8045 Graz

08:30-12:30

(außer Donnerstag)

logo

+43 316 35 49 88

office@knallerbse.at

Pfeifferhofweg 153

8045 Graz

07:30 - 15:00

Montag bis Freitag

REP – Religion, Ethik und Philosophie

Die Knallerbse bedeutet mir so viel, dass ich es nicht in einem Satz zusammenfassen kann.

 

Angela Kohlfürst

Kindergartenpädagogin,
ehemalige Schülerin der SiP Knallerbse

2016-11-28T18:34:13+00:00

Angela Kohlfürst

Kindergartenpädagogin,
ehemalige Schülerin der SiP Knallerbse

Die Knallerbse bedeutet mir so viel, dass ich es nicht in einem Satz zusammenfassen kann.  

Vertrauen

Die Zeit in der Knallerbse war für mich der Beweis, dass für Entwicklung und Fortkommen im Leben keinerlei Druck – nur Vertrauen – vonnöten ist.

 

Jonathan Scheucher

Filmemacher, ehemaliger Schüler der SIP Knallerbse

2016-11-28T18:36:20+00:00

Jonathan Scheucher

Filmemacher, ehemaliger Schüler der SIP Knallerbse

Die Zeit in der Knallerbse war für mich der Beweis, dass für Entwicklung und Fortkommen im Leben keinerlei Druck – nur Vertrauen – vonnöten ist.  

Zukunft

Unsere Kinder haben gelernt, ihr Leben selbst in die Hand zu nehmen. Das ist eine Versicherung für die Zukunft.

 

Dipl.-Ing. Manfred Baumgartner

Vater zweier ehemaliger Schüler der SiP Knallerbse

2016-11-28T18:39:46+00:00

Dipl.-Ing. Manfred Baumgartner

Vater zweier ehemaliger Schüler der SiP Knallerbse

Unsere Kinder haben gelernt, ihr Leben selbst in die Hand zu nehmen. Das ist eine Versicherung für die Zukunft.  

REP – Religion, Ethik und Philosophie

Die SiP bietet keinen klassischen Religionsunterricht an, sondern vielmehr einen „Religionenunterricht“. Ziel von „REP – Religion, Ethik und Philosophie“ ist es, den Kindern Einblick in die Vielfalt an Glaubensrichtungen zu geben, gemeinsam die Feste des Jahreskreises zu feiern und sich kreativ mit diesen auseinanderzusetzen. Ausflüge zu verschiedenen Konfessionshäusern und sozialen Einrichtungen laden zum Reflektieren ein. Die gelebte Verbundenheit und Ethik als zentrale Aussage unterschiedlicher Religionen steht für uns dabei im Zentrum. Soziales Engagement wird möglich bei Besuchen im Altersheim, in Flüchtlingsheimen oder bei Aktionen, wie z.B. dem Autofasten.