image image image
SiP Knallerbse
Schule mit Zukunft -
Heute lernen, wie es morgen
gebraucht wird
Je nach eigenen Stärken und Talent wählen die Schülerinnen und Schüler ihre Tätigkeiten frei, wobei Bewegung als Teil der Lernkultur gilt. Eine Schulzeit von 8-9 Jahren bringt Zeit und Ruhe für die Entwicklung von Eigenverantwortung und Selbstorganisation. Im vorbereiteten Raum lernen sie zu lernen und werden zu ExpertInnen in bestimmten Bereichen.
Im gemeinsamen Austausch entwickeln die Schülerinnen und Schüler Empathie, lernen mit Konflikten umzugehen und setzen sich in Teams mit Problemen auseinander. In die Schule gehen macht ihnen Spaß. Sie üben demokratisches Handeln, da sie in Entscheidungsbildungsprozesse aktiv eingebunden sind.

Wir suchen Verstärkung!

Für unser LehrerInnenteam suchen wir eine/n

Einblicke in das Schulleben

Hier bekommen Sie Einblicke in das Leben an der SIP.

 

Fragen? HIER finden Sie Antworten auf viele Fragen rund um die SIP!

Und nach der SiP ?

Was tun unsere SchülerInnen eigentlich nach der SiP? HIER finden Sie Informationen zum Übergang in eine neue Schule, die Berichte ehemaliger SiP-SchülerInnen und die aktuelle Statistik der AbsolventInnen.

20 Jahre SiP Knallerbse | Schule geht auch anders
produziert von Jonathan Scheucher (ehem. SiP-Schüler)